top of page
Staunend

 

 

 

Einfach So -

In der Kindheit wurde es gelebt.

Später musste gesucht und geforscht werden, wo ES denn geblieben sein mag.

In den Bühnenjahren danach waren Lebendigkeit, Ausdrucksfähigkeit und Spontaneität wieder spürbar.

In der Meditation erschloß sich mir das Wesen des Unwandelbaren.

 

Inzwischen, mittlerweile seit 26 Jahren, wöchentlicher Austausch mit Kindern im Rhythmikunterricht mit Sequenzen von Qigong & Hengstenbergpädagogik.

In dieser Begegnung erlebe ich dieses "Einfach So" immer wieder neu.
So belebt es meinen Alltag, meine Ausrichtung in den Beziehungen zu meiner Familie, meinen Umgang mit allem,
was mir begegnet.

Es ist ein Kreislauf von Geben und Nehmen, der mich anregt und auffordert, diesen Blick immer mehr zu verfeinern.

Die fortlaufende Praxis des Heilyoga unterstützt mich darin.

Freudvoll erkennend: Dieser Augenblick, wie er ist, birgt das Geheimnis des "einfach So".

"In glücklicher Übereinstimmung mit sich selbst"

Zhuangzi's Schmetterling

Gabriele-Isabella Lehner

1955 in München geboren

Mutter zweier Söhne

Schauspielerin mit zehnjähriger Bühnenerfahrung

Zen - Meditationspraxis  seit 1977

Rhythmik- und Qigongausbildung,

Bewegungspädagogik nach E.Pikler und E.Hengstenberg bei Ute Strub

Zapchen-Somatics-Training nach Dr. Julie Henderson,

bei Marion von Gienanth

Heilyoga-Ausbildung bei Matthias Steurich

seit 2011 Heilyogakurse in München

Stimmung
bottom of page